Führt zu Deals

Unabhängig davon, ob Sie Deals mit einem einzigen Anruf oder im Meeting abschließen, ob Sie mit kurzen Vertriebszyklen oder mit langen und komplexen Verkaufsprozessen arbeiten, profitieren Sie erheblich vom Smart Lead Flow von Salesbox.

Tägliche Aufgabenlisten

Erstellen Sie Ihre tägliche Aufgabenliste in kürzester Zeit. Sie müssen nur einen Lead hinzufügen. Danach führt Sie die Salesbox durch verschiedene Aufgaben zu Ihrem Deal.
Erhalten Sie automatische Aufgaben für die verschiedenen Lead-Phasen, identifizieren Sie den Lead-Kontakt, qualifizieren Sie Lead, folgen Sie dem Lead, registrieren Sie die Bestellung / Chance.
Die Salesbox prüft auch automatisch den Kalender und die Aufgabenliste von Salesbox, um während der normalen Bürozeiten einen geeigneten Zeitpunkt für Ihre neue Aufgabe zu finden.
Abhängig von den Aktionen ändert sich der manuelle / automatische Lead-Status (Unqualifiziert / Qualifiziert).

LinkedIn, Web, Mailchimp, Dateien

Der Lead-Flow von Salesbox funktioniert zusammen mit externen Lead-Quellen als Anreiz, z. der Salesbox Lead Clipper für LinkedIn.

Suchen Sie einfach das Unternehmen oder den Kontakt, den Sie auf LinkedIn qualifizieren möchten, importieren Sie ihn als Lead zu Salesbox und Sie erhalten eine Lead- und eine automatische Qualifizierungsaufgaben zugewiesen, die Ihrem Zeitplan entspricht.

Es funktioniert unabhängig von der Lead-Quelle. (Verwenden Sie auch Mailchimp, Ihr Web oder Tabellenkalkulationen, um automatisch mehr Leads zu generieren)

Verwenden Sie die Salesbox so, wie es Ihnen am besten passt!

img_3
Img_2
Img_1

Ein Anruf = Deal

Sie schließen Ihre Angebote in einem Anruf / einer Besprechung ab und verwenden Sie dann Leads und Aufgaben.

Wenn Sie einen Deal schließen, konvertieren Sie Ihren Lead zu einem Auftrag.

Kurze Verkaufszyklen

Sie treffen sich mehrmals mit Ihrem Lead, um einen Deal abzuschließen, aber Sie mögenkeine Verkaufsprozesse.

Verwenden Sie Leads und Aufgaben sowie benutzerdefinierte Felder, um Stufen für Ihre Leads zu erstellen. Wenn Sie Ihren Deal abschließen, konvertieren Sie einfach Ihren Lead zu einem Auftrag.

Lange Prozesse

Sie arbeiten mit verschiedenen Verkaufsprozessen, um Ihre Angebote zu abschließen.

Verwenden Sie Leads und Aufgaben, um Ihre Leads zu qualifizieren, bevor Sie diese in Opportunities umwandeln. Wenn der Lead zu einer Opportunity wird, wenden Sie den Verkaufsprozess an, der dem jeweiligen Deal am besten entspricht.

Effizient ohne Verkaufsprozesse.

Effizient ohne Verkaufsprozesse.

Mit Vertriebsprozessen effizient werden.

Erhalten Sie eine komplette Anleitung: Vom Finden des gewünschten Unternehmens als Kunde bis zu einer registrierten Bestellung.

Salesbox leads flow

Effizienter mit der Salesbox

90%

90

Effizientere Prospektion

80%

80

Automatisch hinzugefügte Daten

80%

80

Effizienterer Vertriebsadministrator

Fokus auf Leads und Aufgaben

 Wenn Sie hauptsächlich mit dem Abschließen von Aufträgen arbeiten, müssen Sie im Wesentlichen nur den Lead- und Aufgabenbereich von Salesbox für Ihre täglichen Vorgänge verwenden.

Verwenden Sie die Pipeline und Dashboards für die Nachbereitung und für Statistiken.

Fügen Sie Ihren Leads direkt Aufgaben und Termine hinzu.

PastedGraphic-4-1-min

Separate Leads von Kunden

 Um zu verdeutlichen, wer ein Lead ist und wer ein Kunde ist werden hinzugefügte Firmen (Accounts) oder Kontakte zum Lead-Bereich nicht mehr zu Ihren Konto- / Kontaktbereichen hinzugefügt, bis Sie Ihren Lead in eine Auftrag / eine Opportunity konvertieren.

Salesbox verwaltet auch automatisch die Klassifizierung für Sie. Wenn ein Lead in einen Auftrag oder eine Opportunity konvertiert wird, ändert sich der Status des Kontos und des Kontakts von Lead zu Client.